The Darkest Minds – Die Überlebenden | Waldorf Frommer Abmahnung 2018


Abmahnung wegen Endzeitfilm

Im Jahre 2018 sind Waldorf Frommer Abmahnungen wegen des Films The Darkest Minds – Die Überlebenden in Umlauf. Konkret wirft man den Betroffenen vor, sie hätten den genannten Film in Internettauschbörsen angeboten. Filesharing ist in Deutschland illegal. Daher verfolgt der Rechteinhaber Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH das illegale Verteilen seiner Filme in Internettauschbörsen konsequent mit sog. Abmahnungen. Hiermit ist die Münchner Kanzlei Waldorf beauftragt. Diese fordert die Inhaber der ermittelten Internetanschlussinhaber auf, das Filesharing sofort zu unterlassen, eine Unterlassungserklärung abzugeben sowie € 915,00 zu bezahlen. Man behauptet, der Abgemahnte hafte für diese Urheberrechtsverletzung an dem Film The Darkest Minds – Die Überlebenden entweder als Täter oder Störer. Das stimmt jedoch nicht. Denn es gibt keine automatische Haftung des Anschlussinhabers. Daher haften viel Abgemahnte überhaupt nicht, weil z. B. ein Airbnb-Gast, der Partner oder Besucher den Film angeboten haben. In diesen Fällen muss insbesondere keine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben und schon gar nichts bezahlt werden. Lesen Sie weiter, was man tun kann.

Was wird konkret vorgeworfen?

Der Film The Darkest Minds – Die Überlebenden handelt von einer postapokalyptischen Zukunft. Fast alle Kinder in den USA sind an einer Krankheit gestorben. Die wenigen, die überlebt haben, haben unkontrollierbare, übernatürliche Kräfte entwickelt. Sie werden als gefährlich eingestuft und in ein Konzentrationslager eingesperrt. Einige entkommen und werden gejagt. Die gefährlichste von ihnen flieht und gerät an eine Gruppe, die ebenfalls auf der Flucht sind. Einer von ihnen zeigt den anderen, wie sie ihre übernatürlichen Kräfte wirkungsvoll einsetzen können. Konkret werden beim Herunterladen bereits Dateifragmente des Films den anderen Usern weltweit angeboten. Auch nach dem Herunterladen werden so lange die Dateifragmente angeboten, wie sich der Film im Filesharing-Ordner des PCs befindet.

Abgemahnte haben Nachforschungspflichten

Nach Erhalt der Rechtsanwälte Waldorf Frommer Abmahnung müssen Betroffene Nachforschungen anstellen, wer den Film angeboten haben könnte. Wer behauptet, er habe den Film nur gestreamt oder nur heruntergeladen, ist meist auch der Täter. Denn weder beim Streaming noch beim Download kann man erwischt werden. Man kann nur beim Upload erwischt werden. Wer dies behauptet, sagt Ihnen nur die halbe Wahrheit. Aber umso besser: Gibt niemand den Upload zu, haben Sie als Abgemahner alles getan, was die Rechtsprechung Ihnen zumutet. Es ist nicht Ihre Pflicht, einen Täter zu präsentieren. Wer diesen Film nicht kennt, ist tendenziell auch nicht der Täter, da er den Film nicht selbst im Filesharing-Netzwerk angeboten hat. Wer gestreamt oder heruntergeladen hat, ist tendenziell der Täter.

Kostenlose Erstberatung nutzen

Wer eine Abmahnung wegen The Darkest Minds – Die Überlebenden erhalten hat, muss schnellstmöglich tätig werden. Erfüllen Sie Ihre Nachforschungspflichten und rufen Sie uns sofort an unter Telefon ☎ 07171 – 18 68 66 für eine kostenlose Erstberatung. Wir können Ihnen in der Regel innerhalb weniger Minuten sagen, was zu tun ist und wie Ihre Chancen stehen.

Kostenlose Einschätzung anfordern

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Ersteinschätzung kostenlos!

Beauftragungsformulare finden Sie hier:

Vollmacht download
Kostenlose Einschätzung anfordern






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Erstberatung kostenlos!