Tag – Catch me! | Waldorf Frommer Abmahnung


Beim Filmupload erwischt?

Der Film Tag – Catch me! handelt von einer Gruppe von Freunden. Diese spielt seit Jahrzehnten das Kinderspiel „Fangen“. Anfangs haben sie auf einem Spielplatz gespielt, jetzt ist es eine groteske Jagd geworden. Ein Mitspieler ist bislang unbesiegt und will heiraten. Ihn wollen die anderen fangen. Wenn Sie diesen Film kennen, sind Sie vermutlich nicht verantwortlich für die Abmahnung von Waldorf Frommer, die Sie in Ihrem Briefkasten gefunden haben. Dann hat aber höchstwahrscheinlich einer ihrer Mitbewohner oder ein Besucher den Film illegal über eine Internettauschbörse angeboten. Meist haftet der Abgemahnte allerdings nicht für Dritte und muss nicht die geforderten € 915,00 bezahlen.

Wer haftet überhaupt bei der Waldorf Frommer Abmahnung?

Warner Bros. Entertainment GmbH lässt das illegale Verbreiten seiner Filme wie Tag – Catch me! in Internettauschbörsen verfolgen. Die technischen Ermittlungen wurden bereits mehrfach gerichtlich als zuverlässig von einem Gutachter eingestuft. Daher handelt es sich bei diesem Brief weder um Abzocke, noch um Betrug. Es ist eine ernste Sache.

Wer diesen Brief erhalten hat, ist verpflichtet, Nachforschungen anzustellen, wer in seinem Haushalt den Film illegal angeboten hat. Es gibt keine automatische Haftung des Inhabers des Internetanschlusses, allerdings existiert zunächst eine rechtliche Vermutung zu Lasten des Abgemahnten. Gemäß dieser rechtlichen Vermutungswirkung kann der Rechteinhaber zunächst von der Verantwortlichkeit des Anschlussinhabers ausgehen. Der Betroffene, sofern er nicht der Täter war, muss daher nachforschen, wer den Film angeboten hat und darlegen, dass es andere gewesen sein könnten. Eine Verteidigung nach dem Motto „es hat niemand gemacht“ ist vollkommen untauglich.

Bewahren Sie Ruhe! Viele haften überhaupt nicht!

Sofern sich niemand zur Tat bekennt, haftet überhaupt niemand. Es reicht für die Zurückweisung aller Forderungen aus, dass die Möglichkeit besteht, dass jemand anders als Täter in Frage kommt. Dann müssen die Waldorf Frommer Rechtsanwälte beweisen, wer der Täter war, was selbstverständlich nicht gelingt. Nach Erhalt der Abmahnung von Waldorf Frommer wegen Tag – Catch me! sollten Sie uns sofort anrufen. Wir verteidigen bundesweit zu fairen Pauschalpreisen und prüfen ganz genau, ob Sie überhaupt haften oder nicht. Da wir keine Täter vertreten, geben wir so gut wie nie eine Unterlassungserklärung ab, auch keine modifizierte.

  • Der Film Tag – Catch me! wurde tatsächlich angeboten
  • Unschuldige haften nicht und müssen nichts unterschreiben
  • Unschuldige müssen nichts bezahlen
Kostenlose Erstberatung nutzen

Sie können uns unter Telefon ☎ 07171 – 18 68 66 anrufen oder unser Kontaktformular nutzen. Wir haben bislang tausenden Abgemahnten von dieser Münchner Kanzlei helfen können. Vergleichen Sie Preise und Leistungen. Viele Kanzleien geben einfach eine modifizierte Unterlassungserklärung ab, ohne darauf hinzuweisen, dass diese eine lebenslang gültige finanzielle Gefahr darstellt.

Kostenlose Einschätzung anfordern

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Ersteinschätzung kostenlos!

Beauftragungsformulare finden Sie hier:

Vollmacht download
Kostenlose Einschätzung anfordern






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Erstberatung kostenlos!