MIDNIGHT SUN – Waldorf Frommer Abmahnung wegen Filmupload


Wer eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München wegen des Films Midnight Sun (Alles für Dich) erhalten hat und den Film nicht angeboten hat, muss in der Regel keine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben. Denn meist liegt gar keine Störerhaftung vor. Lesen Sie weiter, was wir mit einer Erfahrung aus über 8.000 Waldorf Frommer Abmahnungen für Sie tun können.

Was ist eine Abmahnung wegen Midnight Sun?

Die Universum Film GmbH lässt das illegale Verbreiten ihrer Filme in Internettauschbörsen mit Abmahnungen der Münchner Kanzlei verfolgen. Die Angeschriebenen müssen zwar davon ausgehen, dass tatsächlich jemand den Film Midnight Sun über den Anschluss angeboten hat. Der Film dreht sich eine junge Frau, die kein Sonnenlicht verträgt und ihr Leben deshalb nachts lebt und tagsüber schläft. Eines Tages findet sie in einem jungen Mann das Glück ihres Lebens. Forderungen nach Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie nach Bezahlung von € 915,00 meist unbegründet, wenn der Anschlussinhaber nicht selbst den Film angeboten hat.

Wer haftet überhaupt?

Der abgemahnte Anschlussinhaber haftet nur dann, wenn er den Film Midnight Sun selbst angeboten hat. Sobald andere (volljährige) wie der Partner, Gäste oder Mitbewohner den Film angeboten haben, entfällt eine Haftung meist. Probleme könnte es nur dann geben, wenn ein Minderjähriger als einziger als Täter in Betracht kommt. Dann stellt sich die Frage, ob der Anschlussinhaber seine Prüfungs- und Belehrungspflichten gegenüber dem Minderjährigen erfüllt hat. Es kommt auch eine Haftung wegen Verletzung der Aufsichtspflicht in Betracht. In der Regel sind die Täter jedoch keine Minderjährigen.

Kostenlose Erstberatung lohnt sich

Nutzen Sie meine kostenlose Erstberatung, bevor Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung von einem Anwalt an Waldorf Frommer schicken lassen. Wenn Sie selbst nämlich den Film Midnight Sun überhaupt nicht selbst angeboten haben, entfällt die Haftung meist vollständig und Sie müssen sich nicht lebenslang gültige modifizierte Unterlassungserklärung mit Vertragsstrafeversprechen abgeben. Rufen Sie mich bundesweit unter Telefon 07171 – 18 68 66 an oder nutzen Sie das folgende Kontaktformular.

Kostenlose Einschätzung anfordern

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Ersteinschätzung kostenlos!

Beauftragungsformulare finden Sie hier:

Vollmacht download
Kostenlose Einschätzung anfordern






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Erstberatung kostenlos!