Deception – Waldorf Frommer Abmahnung


Die US-Verbrechensserie Deception (Magie des Verbechens) hat den Weg in Filesharing-Netzwerke gefunden und ist daher Gegenstand von Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH. Die Serie handelt von einem bekannten Zauberer, der nach Rückzug aus dem Berufsleben vom FBI als beratendem Illusionisten rekrutiert wird, um zunächst unerklärliche Fälle zu lösen.

Laut der Abmahnung werden hohe Schadensersatz- und Rechtsverfolgungskosten gefordert, weil die Münchner Rechtsanwälte von Waldorf Frommer dem Anschlussinhaber vorwerfen, dass dieser ohne Erlaubnis der Rechteinhaberin einzelne Episoden der Serie Deception im Internet für Dritte zum Download bereitgestellt habe. Die Serie sei zu einem dokumentierten Zeitpunkt über den Internetzugang des Abgemahnten verbreitet worden. Die Warner Bros haben die Kanzlei Waldorf Frommer beauftragt, um die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung abzumahnen.

Was verlangen Waldorf Frommer?

Das Anbieten der Serie Deception im Internet ohne Genehmigung der Rechteinhaberin Warner Bros. Entertainment GmbH geschah jedenfalls rechtswidrig. Daher soll der Abgemahnte eine lebenslang gültige und strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Diese ist bereits vorformuliert der Abmahnung beigefügt. Die Abgabe soll innerhalb einer knapp gesetzten Frist erfolgen. Neben dieser Hauptforderung werden Ersatz der Abmahnkosten und Schadenersatz verlangt.

Wer haftet überhaupt?

Anders, als in der Waldorf Frommer Abmahnung dargestellt, haftet der Abgemahnte nur dann, wenn er Täter oder Störer der Urheberrechtsverletzung war. Wer die Serie nicht selbst angeboten hat, haftet in der Regel nur dann, wenn unbelehrte Minderjährige im Haushalt die Serie Deception angeboten haben. Für Volljährige Mitnutzer des Internetanschlusses ist der Abgemahnte in der Regel nicht verantwortlich. Wenn unklar ist, wer der Täter war, haftet überhaupt niemand, denn dann müssen die Waldorf Frommer Rechtsanwälte nachweisen.

Kostenlose Erstberatung nutzen!

Sie haben eine Abmahnung wegen Filesharing der Serie Deception erhalten? Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung und unsere bundesweite Verteidigung zu fairen Pauschalpreisen. Wir geben niemals eine modifizierte Unterlassungserklärung ab, wenn unser Mandant überhaupt nicht haftet. Aufgrund unserer Erfahrung mit über 8.000 Waldorf Frommer Abmahnungen können wir Sie mit einer Expertise vertreten. Rufen Sie uns unter Telefon ☎ 07171 – 18 68 66 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kostenlose Einschätzung anfordern

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Ersteinschätzung kostenlos!

Beauftragungsformulare finden Sie hier:

Vollmacht download

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Informieren Sie sich auch über andere Filesharing-Kanzleien wie z. B. Daniel Sebastian Abmahnungen.

Ihr Team der Anwaltskanzlei Hechler.

Kostenlose Einschätzung anfordern






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Erstberatung kostenlos!