Aquaman – Waldorf Frommer Abmahnung für € 915,00


Hilfe bei Abmahnung bundesweit

Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer verschicken seit Anfang 2019 Abmahnungen wegen des aktuellen Kinofilms Aquaman. Sie werfen den Betroffenen vor, den Film über das Internet anderen Nutzern per Filesharing-Network zur Verfügung gestellt bzw. getauscht zu haben. Dafür soll der Abgemahnte € 915,00 bezahlen und eine lebenslang gültige Unterlassungserklärung mit Vertragsstrafeversprechen abgeben. Dies geschieht im Namen der Warner Bros. Entertainment GmbH.

Der Schwerpunkt der Waldorf Frommer Abmahnung liegt auf der Unterlassung und der Unterlassungserklärung. Damit will man solche illegalen Uploads zukünftig unterbinden. Betroffene sollen versprechen, bei einem erneuten Upload des Films Aquaman eine Vertragsstrafe zu bezahlen, die in der Regel bei € 5.000,00 liegt. Diese Unterlassungserklärung sollten Sie selbst in der modifizierten Form nur dann abgeben, wenn er dies auch wirklich muss. Viele Betroffene haften überhaupt nicht und müssen daher weder etwas unterschreiben, noch etwas bezahlen.

Wichtig: Die Unterlassungserklärung ist lebenslang wirksam!

Waldorf Frommer ist momentan die größte Abmahnkanzlei für die Filmindustrie. Es handelt sich daher nicht um ein Fake oder um Betrug. Viele meinen, es sei eine Abzocke, dies ist jedoch Ansichtssache. Die Urheberrechtsverletzungen, die in den Privathaushalten festgestellt wurden, sind in der Regel unangreifbar korrekt ermittelt. Das heißt: Irgend jemand, der Internetzugang im Haus hatte, ist für das Angebot des Films Aquaman verantwortlich.

Keine automatische Haftung des Anschlussinhabers

Entgegen weitläufiger Ansicht haftet der abgemahnte Anschlussinhaber nicht automatisch für das Angebot in der Tauschbörse. Blinder Aktionismus, etwa durch Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung, ist bei einer Waldorf Frommer Abmahnung vollkommen fehl am Platze. Sobald mehrere Personen das Internet nutzen und der Abgemahnte nicht der Täter war, muss er diese Personen befragen. Gibt sich keiner als der Schuldige zu erkennen, haftet in vielen Fällen tatsächlich überhaupt niemand.

Anwaltliche Vertretung unbedingt empfohlen

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung bei einer Abmahnung wegen Aquaman unter Telefon 07171 – 18 68 66. Unsere Mandanten bezahlen in der Regel nichts an die Waldorf Frommer Rechtsanwälte und geben erst Recht keine „modifizierte“ Unterlassungserklärung ab.

Kostenlose Einschätzung anfordern

Gerne kontaktieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch.






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Ersteinschätzung kostenlos!

Beauftragungsformulare finden Sie hier:

Vollmacht download
Kostenlose Einschätzung anfordern






Abmahnung hochladen (optional):(z.B. pdf oder jpg, max. 10 MB)


Erstberatung kostenlos!